Skip to main content

Backofen richtig anschließen

Schild Vorsicht StromAls erstes muss an dieser Stelle klar zwischen einem Herd und einem Backofen unterschieden werden. Diese Unterscheidung ist wichtig, denn am einfachstem sind Backöfen anzuschließen.

Ein Backofen wird unabhängig von einem Kochfeld betrieben. Er kann beliebig und unabhängig vom Kochfeld in der Küche platziert werden. Ein Herd wird hingegen unterhalb des Kochfeldes platziert. Zumeist befinden sich auch die Herd-Regler auf dem Backofen. Mehr Informationen zur Unterscheidung zwischen Backöfen und Herden.

Je nach eigenem Geschick und den vorzunehmenden Arbeiten sollte man den Anschluß von einem Experten durchführen lassen. Dies gilt natürlich insbesondere für kompliziertere Elektroarbeiten.

Backofen anschließen

Backöfen sind sehr einfach anzuschließen. Für viele überraschend brauchen diese im Gegensatz zu einem Herd keinen Starkstrom oder Drehstromanschluss. Backöfen können „ganz normal“ in eine Steckdose (auch Schuko genannt) eingestöpselt werden. Der Grund für diesen einfachen Anschluß ist der im Verhältnis zu Kochfeldern deutlich niedriger Strombedarf. Backöfen kommen auf rund 2.000 Watt – bei autarken Kochfeldern sind es etwas über 7.000 Watt.

Wer sich das Leben einfach machen möchte, wird schon bei seiner Küchenplanung eine Steckdose an der richtigen Stelle einplanen. Die Kabel von Einbau-Backöfen sind in der Regel etwa 1,5 Meter lang. Beim Einbau sollte berücksichtigt werden, dass noch genügend Kabel vorhanden ist, um das Gerät beim Ausbau einfach herausziehen zu können.

Herd anschließen

Schwieriger wird der Anschluß eines Herdes. Hier ist zwar kein Starkstromanschluß von Nöten. Die meisten Herde setzen allerdings auf einen Drehstromanschluss – auch Dreiphasenanschluss genannt. Ein solcher Anschluß sollte daher in jeder Küche vorhanden sein. Im Gegensatz zu einem Backofen ist man hier aber natürlich weniger flexibel und sollte sich schon früh in der Küchenplanung die Frage stellen, wo dieser Anschluß platziert werden sollte.

In jedem Fall sollte der Anschluß eines Herdes mit äußerster Sorgfalt und Vorsicht erfolgen. Bei Zweifel über die eigenen Fähigkeiten sollte hier auf jeden Fall ein Elektriker beauftragt werden!

Autarkes Kochfeld anschließen

Wer sich für einen Backofen statt eines Herdes entschieden hat, wird dazu noch ein autarkes Kochfeld benötigen. Autark bedeutet, dass dieses Kochfeld unabhängig von einem Backofen betrieben wird. Beim Anschluß eines Kochfeldes gelten im wesentlichem die gleichen Regeln wie bei einem Herd.