Skip to main content

Backofen – Ratgeber, Vergleiche und Testsieger

Auf der Suche nach einem Bakofen? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir geben Ihnen einen Überblick über das Marktangebot und geben wertvolle Tipps. Weiter helfen werden Ihnen auch unsere Kaufberatung und Informationen zur Energieeffizienz von Backöfen.

Schon gut informiert? Dann hilft sicherlich ein Blick in unsere Empfehlungen für Einbau- und Tischbacköfen.

Top4 Einbau-Backöfen

1234
Neff Mega SHM 4542 N Neff Mega SHE 4542 N AEG BP5013021M 41Yko6dwpGL
ModellNeff Mega SHM 4542 N Test Einbau-BackofenNeff Mega SHE 4542 N Test Einbau-BackofenAEG BP5013021M Test Einbau-BackofenBeko OIM 22301 X Test Einbau-Backofen
Preis

447,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

560,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

340,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

450,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
EnergieeffizienzklasseAA+AA
Abmessungen (H/B/T)59,5 x 59,5 x 55 cm59,5 x 59,5 x 55 cm56,7 x 59,5 x 59,4 cm59,5 x 59,4 x 56,7 cm
Fassungsvermögen67 Liter67 Liter71 Liter65 Liter
FarbeEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahl
Pyrolyse
Schnellaufheizung
Preis

447,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

560,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

340,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

450,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon DetailsAmazon DetailsAmazon DetailsAmazon

Top4 Tischbacköfen

1
Severin TO 2058
ModellSeverin TO 2058 Test Tischbackofen / Mini-Ofen
Preis

128,73 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Energieeffizienzklasse-
Abmessungen (H/B/T)36,5 x 52 x 43 cm
Fassungsvermögen42 Liter
Farbeschwarz-silber
Pyrolyse
Schnellaufheizung
Preis

128,73 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon

So wählen Sie den richtigen Backofen aus

Wer einen Backofen einem Test unterziehen möchte, sollte dabei einige Punkte in Betracht ziehen:

  • Beim Backen sollte der Backofen gleichmässig bräunen. Außerdem sollten mehrere Ebenen genug Platz für Spritzgebäck lassen. Daneben ist auch die Eignung des Backofens für Fertiggerichte wie zum Beispiel Pizza relevant.
  • Beim Grillen und Braten sollte ebenfalls wiederum gleichmässig gebräunt werden, außerdem die Größe der wirksamen Grillfläche.
  • Für die Handhabung spielt es erst einmal eine Rolle über eine gute Gebrauchsanleitung zu verfügen. Heutige Backöfen ermöglichen allerlei Einstellungen, die dort gut verständlich beschrieben sein sollten. Die Einstellungen sollten einfach vorgenommen werden können. Außerdem verfügt ein Teil der heutigen Backöfen über eine Selbstreinigungsfunktion.
  • Bei den Temperatureinstellungen zählt einerseits die Handhabung und Genauigkeit. Anderseits die Dauer zum Vorheizen und Erwärmen. Moderne Backöfen können auf Knopfdruck die Zeit zum Erreichen der gewünschten Temperatur deutlich verkürzen.
  • Auch der Stromverbrauch ist natürlich eine interessanter Punkt. Von ihm hängen auch die laufenden Kosten ab. Backöfen brauchen schon alleine durch ihre Anzeigen konstant Strom. Somit interessiert als erstes die Stromaufnahme im Standby-Betrieb. Außerdem ist natürlich auch der Stromverbrauch im Betrieb von großer Bedeutung. Je nach Energieeffizienz können für eine Stunde Betrieb Kosten von bis zu 1 Euro anfallen.

Tipp: Werfen Sie vor dem Kauf einen Blick auf unsere umfangreiche Kaufberatung.

Richtig vergleichen

Wie die Tabellen oben zeigen sind heutige Backöfen in ihren Kernmerkmalen relativ ähnlich. Die Unterschiede sind zu entdecken, wenn man tiefer ins Detail geht. Insbesondere bei der Einfachkeit der Handhabung und der Anzahl an Funktionen öffnet sich hier dann langsam eine sehr große Bandbreite. So sind auch heute noch nur ein kleiner Teil der Backöfen mit der Pyrolyse-Funktion ausgestattet. Folgende Merkmale sollten bei einem Backofen-Merkmal besonders beachtet werden:

  • Energieeffizienz – In jedem Fall sollte ein Blick auf die Energieeffizienzklasse geworfen werden. Backöfen sind extrem energiehungrig. Nicht umsonst wird in Deutschland zur Mittagszeit der meiste Strom verbraucht. Ein heute gekaufter Backofen sollte mindesten die Energieeffizienzklasse A erfüllen.
  • Nutzerfreundlichkeit – Die Bedienung der meisten Backöfen ist in den Basisfunktionen meist sehr intuitiv. Für besondere Funktionen sollte ein Blick in die Anleitung genügen. Um diesen Punkt zu beurteilen können, sollte ein Blick auf Tests und Meinungen anderer Internetnutzer geworfen werden.
  • Fassungsvermögen und Abmessungen – In der Regel halten sich die Backöfen ziemlich genau an Standard-Größen, so dass sie problemlos zu jeder Küche kompatibel sind. Durch die Standard-Größen gibt es auch beim Fassungsvermögen keine so großen Differenzen.
  • Funktionen – Am wichtigsten sind hier natürlich die unterstützen Heizarten. Umluft, Ober- und Unterhitze sind hier der Mindest-Standard. Daneben gibt es zahlreiche weitere Funktionen wie zum Beispiel Schnellaufhitzung, Mikrowelle und integrierter Dampfgarer.
  • Reinigung – Backöfen müssen regelmässig gereinigt werden. Dies ist bei den verschiedenen Geräten mal mehr oder weniger arbeitsintensiv. Einen Vorsprung haben hier sicherlich Backöfen mit Pyrolyse.